V21306NV "Eine Symphonie von blauen Tönen" Vincent van Gogh und seine Farben

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mo., 20.04.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Gisela Luther-Zimmer
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Vincent van Goghs (1853-1890) Bilder faszinieren immer wieder auch wegen ihrer strahlenden Farbigkeit. Der Künstler dachte in Farben, ob er die erdigen Töne seiner niederländischen Heimat wiedergeben wollte, den grauen Himmel über Paris oder das grelle Gelb in Südfrankreich. Van Goghs Farben drücken immer wieder Stimmungen aus, die eines Herbstabends, eines Regentages oder eines leuchtenden Sommertages. Dazu ließ er sich von der vereinfachten Farbgebung japanischer Farbholzschnitte inspirieren oder benutzte die Wirkung von Komplementärkontrasten. In anderen Bildern verzichtete der Künstler aber auch auf Farbkontraste und benutzte eher benachbarte Farben. Der Vortrag stellt Schlüsselwerke van Goghs vor, die in ihrer Farbigkeit den ganz eigenen Regeln des Künstlers folgen.




Kursort

Neuk.-Vluyn, Diesterwegschule, Diesterwegstraße 1a

Diesterwegstraße 1 a
47506 Neukirchen-Vluyn

Termine

Datum
20.04.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Diesterwegstraße 1 a, Neuk.-Vluyn, Diesterwegschule, Diesterwegstraße 1 a, Raum 0.03