V32004B Hormone: Bedeutung und Behandlungsmethoden bei Wechseljahrbeschwerden und Krebserkrankungen

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mi., 12.02.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenlos.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. med. Christoph Werner
Dr. med. Gunther Rogmans
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Roland Götz (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2655
E-Mail: roland.goetz@krefeld.de

Gabriele Dammers (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2654
E-Mail: gabriele.dammers@krefeld.de

In ihrem Vortrag gehen die Referenten auf die Aufgaben von Hormonen, Symptome eines Hormonmangels und therapeutische Möglichkeiten ein. So können Hormone bei Wechseljahresbeschwerden oder während einer Karzinom- bzw. Chemotherapie helfen. Der Vortrag beleuchtet die Hormonersatztherapie mit körperidentischen Hormonen nach der Rimkus Methode. Die Molekularstruktur der verwendeten Hormone ist gleich der des Menschen, so dass bei richtiger Dosierung keine Nebenwirkungen zu erwarten sind. Kontraindikationen, insbesondere bei homonsensiblen Karzinomen, werden besprochen. In dem Vortrag wird auch auf die Therapie mit synthetischen und halbsynthetischen Hormonen eingegangen, sie werden aber zur Zeit nicht als Langzeitbehandlung empfohlen.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Muchesaal

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
12.02.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Muchesaal