/ Kursdetails

V12024 Ehrenamtliche Betreuung Ja, aber unterstützt!

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mo., 02.03.2020, 17:30 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 3 x
Kursleitung Gabriele Bender
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Michael Schreiber (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2684
E-Mail: michael.schreiber@krefeld.de

Monika Hauprich (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2652
E-Mail: monika.hauprich@krefeld.de

Einführungsseminar zur Beratung und Begleitung ehrenamtlicher, gesetzlicher Betreuerinnen und Betreuer SKF/SKM
An drei Abenden lernen Sie zunächst die Grundzüge des Betreuungsgesetzes, die Voraussetzungen der Betreuerbestellung und die Rechte und Pflichten von Betreuern kennen. Anschließend erfahren Sie, welche Hilfestellung Ehrenamtliche von Seiten der Betreuungsvereine erfahren können. Am letzten Abend erhalten Sie Informationen und Beratung zum Umgang mit dementiell veränderten Menschen.
1. Termin, 02.03.: Einführung und Fortbildung für ehrenamtliche, gesetzliche Betreuer - Hilfen und Unterstützung für gesetzliche Betreuer J. Kühnen (SKM Krefeld), G. Bender (SKF Krefeld), A. Bothe (Diakonie)
- Welche Aufgaben, Tätigkeiten und Herausforderungen erwarten mich?
- Wo erhalte ich Unterstützung und Hilfe?
2. Termin, 09.03.: Rechtliche Grundlagen der Betreuung verständlich erklärt - Eine gemeinsame Veranstaltung der Krefelder Betreuungsvereine Diakonisches Werk, SKM, SKF und dem Amtsgericht Krefeld
- Einführung in das Betreuungsrecht
- Welche Rechte und Pflichten habe ich als gesetzlicher Betreuer?
- Informationen zum Betreuungsverfahren und den möglichen Aufgabenbereichen
3. Termin, 16.03.: (Gesetzliche) Betreuung bei Demenz, D. Bahnen (Beratungsstelle für Alterserkrankungen)
- Die Anzahl der Betreuungen für dementiell veränderte Menschen nimmt stetig zu und stellen Betreuer vor Herausforderungen, sowohl was die Ermittlung des Willens der Betroffenen betrifft, als auch die Frage des Umganges mit den Betroffenen.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.