Kultur, Kreativität / Kursdetails

V22117 Denkmälertag in Belgien: Jugendstil für höhere Töchter

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn So., 13.09.2020, 08:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hendrik Steeger
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Der belgische Denkmälertag - immer der zweite Sonntag im September - kann den nichtsahnenden Besucher auch in der Provinz ins Staunen versetzen: Die fortschrittlichen Ursulinen von Onze-Lieve-Vrouw-Waver leisteten sich um 1900 einen Jugendstil-Wintergarten, der jeden Vergleich mit Brüsseler Wintergärten der Zeit mühelos aushält. Ihr international renomiertes Internat für höhere Töchter - selbst aus Amerika und England wurden katholische junge Damen der Oberschicht zur Ausbildung nach OLV-Waver geschickt - konnte natürlich nicht bei der Ausstattung der Gebäude sparen. Die Tische der Internatsmensa zum Beispiel sind mit Tischblättern aus weißem Marmor ausgestattet, die Stühle stilistisch dazu passend Bugholzstühle von Thonet. Die nahegelegene Stadt Aarschot verdankt ihren Denkmälerbestand vor allem dem blühenden Lakengewerbe im 15. Jahrhundert. 1533 Sitz der Herzöge von Aarschot geworden, besitzt die Stadt einen bemerkenswerten Denkmälerbestand.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Abfahrt: Seidenweberhaus

St.-Anton-Str.
47798 Krefeld

Termine

Datum
13.09.2020
Uhrzeit
08:00 - 20:30 Uhr
Ort
St.-Anton-Str., Abfahrt: Seidenweberhaus, St.-Anton-Str.