/ Kursdetails

W12002A Der Islam der selbstbestimmten Frauen – Arte-Filmdokumentation

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Do., 01.10.2020, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Inge Röhnelt
Heike Hinsen
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Dr. Inge Röhnelt (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2650
E-Mail: dr.inge.roehnelt@krefeld.de

Monika Hauprich (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2652
E-Mail: monika.hauprich@krefeld.de

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Krefeld und dem Fachbereich Migration und Integration
Die Rolle der Frau im Islam löst immer wieder Kontroversen aus. Ist das Kopftuch wirklich ein klares Zeichen der Unterdrückung? Erlaubt der Koran den Männern, über Frauen zu bestimmen und sie zu schlagen? Steht ein modernes Frauenbild im Widerspruch zu den Texten des Korans? Muss sich eine Frau also entscheiden, ob sie gläubige Muslimin oder selbstbestimmte Frau sein will? Im Film kommen Islamwissenschaftlerinnen zu Wort, für die nicht der Koran frauenverachtend ist, sondern bestimmte patriarchalische Traditionen. Regisseurin Nadja Frenz taucht in diesen Diskurs ein, der nach vielen hundert Jahren männlicher Interpretation neu definiert werden muss.
Im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen finden an diesem Abend zwei Veranstaltungen mit max. 27 Besucher*innen statt.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Muchesaal

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
01.10.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Muchesaal