Ausstellung: Antibiotika-Resistenzen - die unterschätzte Gefahr


In Kooperation mit BUKO Pharma-Kampagne

Die VHS Krefeld zeigt im Foyer vom 30. November bis zum 16. Dezember die Ausstellung "Antibiotika-Resistenzen - die unterschätzte Gefahr"

Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm: Jedes Jahr sterben weltweit rund 700.000 Menschen an Antibiotika-Resistenzen. Doch wie entstehen sie und was fördert diese Entwicklung? Welche Probleme bereiten die Superkeime in Deutschland und wie bedrohlich ist die Lage anderswo? Wie gelangen Antibiotika in die Umwelt und welche Folgen hat das? Zahlreiche multimediale Exponate beleuchten die Situation in Indien, Südafrika, Tansania und Deutschland. Sie zeigen Wechselwirkungen auf - international, aber auch zwischen Mensch, Tier und Umwelt. Lokale Probleme und Handlungsansätze rücken ebenso in den Fokus wie die Verantwortung von Medizinern, Landwirten und Verbrauchern.

Am Dienstag, den 7. Dezember wird es einen Vortrag zur Ausstellung geben. Weitere Informationen finden Sie hier


Zurück