/ Kursdetails

T11030B Badgespräche 02: Zwischen Historie und Utopie - Lebensqualität in der Stadt

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mo., 29.04.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung NN
Bemerkungen Anmeldungen bitte direkt an: hallo@freischwimmer-krefeld.de
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Dr. Inge Röhnelt (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2650
E-Mail: dr.inge.roehnelt@krefeld.de

Monika Hauprich (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2652
E-Mail: monika.hauprich@krefeld.de

Veranstaltung des Vereins freischwimmer e.v. mit Unterstützung der Volkshochschule Krefeld
Der Verein "freischwimmer e.v." verfolgt das Ziel, das alte Stadtbad in der Neusser Straße neu zu entdecken und mit kreativen Aktionen im Rahmen einer Zwischennutzung zu beleben. Mit diesem Experiment möchte der Verein die Be-dürfnisse der Bürger und Bürgerinnen unserer Stadt berücksichtigen und Mög-lichkeiten für eine neue Entwicklung aufzeigen. Die Badgespräche sollen anre-gen, gemeinsam über die Zukunft des Krefelder Stadtbads und der Innenstadt nachzudenken. Das Stadtbad leistete einen enormen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität und Gesundheit der Menschen. Welche Qualitäten kann eine Nutzung heute und morgen für die Bürgerinnen und Bürger haben? Christian Hampe, Initiator der Wuppertaler Utopiastadt und Georg Opdenberg, ehemaliger Mitarbeiter der Stadt Krefeld, gehen diesen Fragen gemeinsam mit dem Publikum nach.
Weitere Informationen gibt es unter: www.freischwimmer-krefeld.de
Anmeldungen bitte direkt an: hallo@freischwimmer-krefeld.de



Anmeldungen direkt an hallo@freischwimmer-krefeld.de

Kursort

Muchesaal

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
29.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Muchesaal