/ Kursdetails

U13103 Gut und Böse in der Ökonomie

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Di., 03.12.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Volker Breßlein
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Dr. Inge Röhnelt (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2650
E-Mail: dr.inge.roehnelt@krefeld.de

Monika Hauprich (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2652
E-Mail: monika.hauprich@krefeld.de

Spätestens mit dem Ausbruch der internationalen Finanzkrise ist die Frage nach dem moralischen Wert des Marktes und nach Freiheit und sozialer Gerechtigkeit wieder ins öffentliche Bewusstsein getreten. Dabei waren es gerade Moralphilosophen, die im 18 Jhd. Freiheit und Gerechtigkeit in der Marktwirtschaft begründeten. Der Vortrag stellt zunächst A.Smiths Gedanken aus der "Theorie der ethischen Gefühle" von 1759 und aus "Der Wohlstand der Nationen" von 1776 vor. Dem wird eine Kritik von K. Marx an dieser Konzeption entgegengestellt. Schließlich wird mit John Rawls' "Theorie der Gerechtigkeit" von 1971 eine aktuelle Konzeption einer freiheitlichen und sozialen Marktwirtschaft vor- und zur Diskussion gestellt.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Raum 108

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
03.12.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Raum 108