Bildungsurlaub

Wie sieht der Weg zum Bildungsurlaub aus?

Nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz für Nordrhein-Westfalen haben Beschäftigte unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr.

Wenn Sie beabsichtigen, eine Bildungsurlaubsveranstaltung bei der Volkshochschule zu besuchen, müssen Sie Ihrem Arbeitgeber dies vorab mitteilen. Bitte fordern Sie die hierfür benötigten Unterlagen frühzeitig, d.h. mindestens zwei Monate vor Beginn der Veranstaltung an, damit Sie den Antrag bei Ihrem Arbeitgeber unter Einhaltung der Mindestfrist von sechs Wochen rechtzeitig stellen können.

Welche Bildungsurlaubsveranstaltungen bietet die Volkshochschule an?

In der VHS können Sie Bildungsurlaub zu verschiedensten Themenbereichen machen. Sehen Sie sich unser Kursangebot hierzu an.

Übrigens, Bildungsurlaubsveranstaltungen können von allen Interessierten besucht werden, d.h. nicht nur von Arbeitnehmern, sondern z.B. auch von Studierenden oder Rentnern.

Gilt das SWK KombiTicket auch für den Bildungsurlaub bei der Volkshochschule?

Ja, das SWK KombiTicket gilt für Ihren Bildungsurlaub bei uns. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Bildungsurlaub / Kursdetails

U52102 Souveräner Umgang mit schwierigen Zeitgenossen

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Di., 08.10.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 219,00 €
Dauer 4 x
Kursleitung Dr. Michael Gille
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Wojciech Cichon (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2658
E-Mail: wojciech.cichon@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Kennen Sie Menschen, die scheinbar an allem etwas auszusetzen haben, schnell in die Luft gehen, andere unverhältnismäßig attackieren und nahezu immun gegen Kritik sind? Mit anderen klarzukommen ist nicht immer einfach und manchmal eine echte Herausforderung. Wir empfinden unsere Mitmenschen oft dann als schwierig, wenn uns ihr Verhalten fremd ist und wir uns darauf keinen Reim machen können. In diesem Seminar erfahren Sie, wie man mit schwierigen Menschen konstruktiv zusammenarbeitet, positive Beziehungsdynamiken fördert, komplizierte Beziehungen differenziert wahrnimmt und gestaltet, miteinander redet und aktiv zuhört. Sie reflektieren eigene Verhaltensmuster in kritischen Situationen und entwickeln Sensibilität für Kontaktchancen und Fallstricke. Darüber hinaus wird vermittelt, wie Sie sich optimal auf heikle Gespräche und Verhandlungen vorbereiten können. Dieses Seminar kann als Bildungsurlaub besucht werden. Im Entgelt ist das Mittagessen im Bistro Colonnade enthalten. Die Anmeldebestätigung gilt als Fahrausweis in Krefeld für die Hin- und Rückfahrt zum Seminar.




Kursort

Raum 102

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
08.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Raum 102
Datum
09.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Raum 102
Datum
10.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Raum 102
Datum
11.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Raum 102