T22104 Bauhaus 100: Kirchenbauten in Aachen und Düren

Kundenservice/An- und Abmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Di., 07.05.2019, 08:30 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 39,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Werner Schmidt
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/An- und Abmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Die Fronleichnamskirche in Aachen von 1928 ist der erste moderne Kirchenbau, der auf kubischen Grundformen basiert. Der Bau von Rudolf Schwarz, Hans Schwippert und Johannes Kran (Innenausstattung) ruft seit der Vollendung bis heute kontroverse Meinungen hervor. Rudolf Schwarz (1897-1961) hat mit der Fronleichnamskirche Architekturgeschichte geschrieben. Der äußerlich dem Bauhaus nahestehende Raumkörper verkörpert in vollkommener Weise seine Idee eines "trinitarischen Kirchenbaus". Schwarz ging es um die geistige und liturgische Durchdringung des Kirchenraums. 1954 erbaute Schwarz in Düren an der Stelle der zerstörten Wallfahrtskirche von 1334 die neue Annakirche. Dabei verwendete er auch Trümmer der zerstörten Kirche, um eine Kontinuität zwischen Alt und Neu zu erzeugen. Der von Bauhausideen geprägte Bau stellt sich als gewaltiger, fensterloser Quader dar.




Kursort

Abfahrt: Seidenweberhaus

St.-Anton-Str.
47798 Krefeld

Termine

Datum
07.05.2019
Uhrzeit
08:30 - 19:30 Uhr
Ort
St.-Anton-Str., Abfahrt: Seidenweberhaus, St.-Anton-Str.