T21316 Projekt MIK e.V - Führung durch die Ausstellung im Pavillon von Thomas Schütte

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mi., 15.05.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Christiane Lange
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Mehr als in den meisten Städten Deutschlands bestand in Krefeld seit den 1920er-Jahren eine große Offenheit für die Kultur der Moderne, wie sie vom Bauhaus verkörpert wurde. Das Bauhaus war eine lebendige Ideenschule und auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, der Gestaltung, der Architektur und der Pädagogik. Ausgehend von der künstlerischen Praxis ging es um nichts Geringeres als um die Revolution des Alltags, um das Wohnen und das Zusammenleben in der Gesellschaft. Fragen, die heute ebenso aktuell und relevant sind, wie vor 100 Jahren. Um diesen wichtigen Aspekt "Kunst als Freiraum und Initialzündung" herauszustellen, hat sich Projekt Mik e.V. entschieden, sein Ausstellungsprojekt zum Bauhaus-Jubiläum nicht in einem vorhandenen Gebäude anzusiedeln, sondern in einem eigens für diesen Zweck errichteten Kunstwerk: in der begehbaren Skulptur Pavillon von Thomas Schütte.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
15.05.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Pavillon Wilhelmshofallee/Kaiserstraße