Ausfall von Veranstaltungen

Kurse können in der Regel nur durchgeführt werden, wenn die festgelegte Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Bei Unterschreitung dieser Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, den Kurs als Kleingruppe trotzdem durchzuführen, wenn die Teilnehmenden mit einer entsprechenden Erhöhung des Entgeltes einverstanden sind. Sollte wegen zu geringer Beteiligung oder aus anderen Gründen, die von der VHS zu vertreten sind, der von Ihnen belegte Kurs ausfallen, wird das Entgelt entweder nicht abgebucht oder bei Barzahlung gegen Vorlage der Anmeldebestätigung bis zum Ende des Semesters erstattet. Weitere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Auskunft über die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie auf Anfrage. Die Teilnehmenden werden bei Kursausfall - bei vorliegender Telefonnummer - rechtzeitig von der VHS informiert.