T13101 Philosophisches Café Krefeld

Kundenservice/An- und Abmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn So., 10.03.2019, 11:00 - 13:15 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 5 x
Kursleitung Helmut O. Frost
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/An- und Abmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Dr. Inge Röhnelt (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2650
E-Mail: dr.inge.roehnelt@krefeld.de

Monika Hauprich (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2652
E-Mail: monika.hauprich@krefeld.de

Das Philosophische Café ist ein Format, bei dem Sie sich mit Ihren Beiträgen, Fragen und Themen einbringen können. Das Rahmenthema lautet: "Ethik, Lebenskunst und das gute Leben". Nach einer Einführung hierzu wählen die Teilnehmenden jeweils das konkrete Thema für die nächste Sitzung aus. Philosophie-Kenntnisse sind nützlich, werden aber nicht vorausgesetzt.
Einführung:
Philosophisches Café Krefeld - die Arbeitsweise
Das Philosophieren im Café bewegt sich im Dreieck von Philosophie, Philosophen und eigenem Philosophieren ("philosophisches Dreieck"). Das Philosophische Café Krefeld orientiert sich an der themenzentrierten Interaktion (TZI) nach Ruth Cohn mit den Aspekten Thema - Ich - Wir und den darauf basierenden Regeln.
Phasen / Struktur
Das Philosophieren im Café richtet sich möglichst nach der folgenden Struktur mit problemorientierter Ausrichtung in drei Schritten:
- Wir beginnen jeweils mit der Begrüßung und Nennung des Themas.
- Dann folgt die Eingangsrunde mit ersten Stellungnahmen zum Thema.
- In der zweiten Runde versuchen wir, das mit dem Thema verbundene Problem zu beschreiben.
- Danach folgt die Problemlösung in drei Schritten
1. Zuerst geht es um die Analyse des Themas / Problems. Wie stellt sich uns das Problem dar? Welche Teilaspekte hat das Problem? Worin besteht das Problem für mich?
2. Im zweiten Schritt werden die wesentlichen Informationen gesammelt, erläutert und priorisiert. Damit trennt sich das Wichtige vom Unwichtigen und es wird zusammengefügt, was zusammen gehört. Das müssen nicht nur sachliche Gesichtspunkte sein - auch die Beziehungsebene ist von Bedeutung.
3. Schließlich werden die unterschiedlichen Teilaspekte miteinander vernetzt zu einem Ganzen / einer Lösung.
Abschluss
- Das Ergebnis wird festgehalten und gesichert.
- Die Teilnehmenden geben ein Feedback zum Thema und zur Sitzung
- Ein Blitzlicht gibt allen die Möglichkeit, sich noch einmal kurz zu äußern.
- Zum Schluss wird das Thema für die nächste Sitzung endgültig festgelegt.
Hinterher bleibt noch Zeit zum Nachgespräch.
Copyright 15.02.19 (aktualisiert) Helmut O. Frost

Thema der
1. Sitzung am 10.03.: Themen: Einführung in das Philosophische Café
2. Die Kunst des guten Lebens
Die Themen der weiteren Sitzungen werden von den Teilnehmenden ausgewählt - im Rahmen der ausgeschriebenen Thematik.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
10.03.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt
Datum
07.04.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt
Datum
05.05.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt
Datum
26.05.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt
Datum
23.06.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt