/ Kursdetails

U21308 Kunststädte der Emilia-Romagna

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mo., 25.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Klaus Seitz
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Entlang der antiken Via Aemilia reihen sich einstige Römerstädte wie Modena, Bologna und Rimini auf. Das neue Selbstbewusstsein der Bürger im Mittelalter zeigt sich in den öffentlichen Plätzen und Kommunalpalästen, den von mächtigen Arkaden gesäumten Straßen, den himmelstürmenden Geschlechtertürmen, den außergewöhnlichen romanischen und gotischen Domen. Besonders bedeutend sind hier auch die Klosterkirchen der Benediktiner und der Bettelorden Dominikaner und Franziskaner. Eine zweite Glanzzeit ist die Kultur der Renaissance-Fürstenhöfe, der Este in Ferrara und Modena, der Malatesta in Rimini und der Bentivoglio in Bologna. Im Barock wird Bologna vorbildlich in Malerei und Musik.




Kursort

Muchesaal

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Kursort

Abendkasse

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
25.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Abendkasse