U33363 Seelische Gesundheit in Krefeld: Mal gut, mehr schlecht - Sensible Einsichten in die Innenwelten der Depression Vortrag - Fotographie - Gespräch

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mi., 27.11.2019, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nora Klein
Sabine Fröhlich
Anne Behnen
Downloads
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Roland Götz (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2655
E-Mail: roland.goetz@krefeld.de

Gabriele Dammers (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2654
E-Mail: gabriele.dammers@krefeld.de

In Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Krefeld, der Deutschen DepressionsLiga e.V. und der BARMER Selbsthilfeförderung
"Du sitzt in deiner Wohnung, siehst die Dinge um dich herum, dann wird das Licht immer weiter heruntergedimmt, du siehst immer weniger, bis nichts mehr da ist: So ist die Depression." Viele Menschen leiden unter einer psychischen Erkrankung, deren Symptome für die Umwelt schwer begreifbar und rätselhaft bleiben. Fotografien von Nora Klein beschreiben jenseits von Worten die Gefühlswelt depressiver Menschen. Gemeinsam mit Sabine Fröhlich, einer Projektteilnehmenden, stellt sie ihre Arbeit und den entstandenen Bildband vor. In einer anschließenden Diskussion wird Frau Fröhlich über ihre eigenen Erfahrungen sprechen und mit der Fotografin und Interessierten ins Gespräch kommen.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Muchesaal

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
27.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Muchesaal