Natur, Gesundheit / Kursdetails

U32090 Angehörige von Demenzpatienten: Persönliche Abgrenzung bei Verantwortungsübernahme

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Di., 17.09.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Michael Hawner
Downloads
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Roland Götz (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2655
E-Mail: roland.goetz@krefeld.de

Gabriele Dammers (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2654
E-Mail: gabriele.dammers@krefeld.de

Demenzen sind Krankheiten, die nicht nur die daran erkrankten Menschen stark beeinträchtigen, sondern auch deren Umfeld enorm belasten und Angehörige teilweise in schwere Stress- und Krisensituationen stoßen. Wie kann nun ein Mensch, der mit einem Demenzerkrankten im Familienverband oder Freundeskreis lebt und/oder diesen betreut, versuchen, den Herausforderungen zu begegnen? Dieser Vortrag zeigt punktuell nach einer Einführung zum Thema Demenz auf, was Sie dafür tun können, sich selbst zu stärken und weiterhin am Leben mit der Umwelt teilhaben zu können. In der anschließenden Diskussion können zwischen den Teilnehmenden wertvolle Kontakte geknüpft und Tipps zu Hilfsmöglichkeiten gesammelt werden.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Raum 108

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
17.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Raum 108