Kultur, Kreativität / Kursdetails

U21302 Che Bauhaus! Zur Rezeption des Bauhauses von 1933 bis heute

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mo., 07.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Siegfried Gronert
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Das Bauhaus war eine der einflussreichsten Gestaltungshochschulen des 20. Jahrhunderts. Unter dem zunehmenden Druck der Nationalsozialisten entschieden sich viele Bauhausmeister und -schüler nach der Auflösung des Bauhauses im Juli 1933 zur Emigration. Durch bestehende und neue Netzwerke im In- und Ausland, aber vor allem durch ihre aktuelle Modernität wirkten die Bauhaus-Ideen weit über das Bestehen der Schule hinaus. Im Zentrum des Vortrages stehen die Nachwirkungen des Bauhauses im geteilten Deutschland mit zwei verschiedenen ideologischen und politisch-wirtschaftlichen Systemen. Heute wird das historische Bauhaus trotz der vielen Ausstellungen und Veranstaltungen zum 100jährigen Jubiläum der Gründung aber auch kritisch in seiner Zeit verortet. Der Referent war an der Bauhaus-Universität Weimar Professor für Geschichte und Theorie des Design.




Kursort

Muchesaal

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Kursort

Abendkasse

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
07.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Abendkasse