Kultur, Kreativität / Kursdetails

T22113 Belgisch Limburg: Hasselt und Bokrijk

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Sa., 22.06.2019, 08:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hendrik Steeger
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Hasselt, die Hauptstadt von (Belgisch) Limburg, leidet immer noch unter dem Ruf, das Schiedam Belgiens zu sein. Dabei hat die Stadt längst mehr zu bieten als Jeneverbrennereien. Man will nämlich "Hauptstadt des Geschmacks" werden. Zahlreiche Modegeschäfte und Designmöbelhandlungen belegen das. In jedem Fall ist Hasselt aber schon Hauptstadt des Spekulatius, dem in der Stadt schon ein Bronzedenkmal gewidmet ist. Aber auch der alte Baubestand, mehrere Museen und der größte japanische Garten Europas lohnen die Fahrt nach Hasselt. Ganz in der Nähe liegt die Provinzialdomäne Bokrijk, die ehemals der Abtei Herkenrode gehörte. Ein Teil der 540 ha großen Domäne beherbergt das gleichnamige Freilichtmuseum, in dem man alte Bauten aus allen niederländischsprachigen Provinzen Belgiens gesammelt hat. Die Gebäude werden durch Demonstrationen alter Handwerke belebt.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Abfahrt: Seidenweberhaus

St.-Anton-Str.
47798 Krefeld

Termine

Datum
22.06.2019
Uhrzeit
08:30 - 20:00 Uhr
Ort
St.-Anton-Str., Abfahrt: Seidenweberhaus, St.-Anton-Str.