Kultur, Kreativität / Kursdetails

T21310 Deutsches Museum für Kunst in Handel und Gewerbe Die Werkbundsammlung im Kaiser Wilhelm Museum

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mo., 24.06.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Thomas Janzen
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Bildvortrag in Kooperation mit den Kunstmuseen Krefeld
"Deutsches Museum für Kunst in Handel und Gewerbe", dieser Titel klingt nach einem monumentalen Museumsgebäude. Tatsächlich aber handelt es sich um eine Sammlung moderner angewandter Kunst, die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Hagener Kunstsammler Karl Ernst Osthaus aufgebaut und ab 1909 als mobiles Museum auf Reisen geschickt wurde. Die Mustersammlung, deren Bestand Glas, Keramik, Bestecke und zahlreiche andere Gegenstände des täglichen Gebrauchs, Tapetenentwürfe, Plakate, Architekturfotografie und vieles mehr umfasst, konnte im Jahre 1923 durch das Kaiser Wilhelm Museum erworben werden. Der Vortrag bietet eine Übersicht des Bestandes und führt inhaltlich von der britischen Arts & Crafts-Bewegung über die Wiener Werkstätte bis zum Deutschen Werkbund.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Muchesaal

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Kursort

Abendkasse

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
24.06.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Abendkasse