Kultur, Kreativität / Kursdetails

U22121 Kölner Philharmonie - Sinfoniekonzert des Gürzenich-Orchesters Prokofjew und Skrjabin

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn So., 27.10.2019, 09:15 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Werner Schmidt
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Der russische Komponist Alexander Skrjabin hat in seiner 2. Sinfonie c-Moll (1897) sein Vorbild Richard Wagner in der Wahl der Ausdrucksmittel übertrumpft und ihm zugleich im Finale eine tönende Reverenz erwiesen. Noch deutlicher tritt das romantische Erbe in seinem Klavierkonzert fis-Moll (1901) in den Vordergrund: Es ist geprägt von lyrischen Themen, weniger triumphal als zauberhaft und innig, dabei von pianistischer Brillanz. Wie Skrjabin begann auch Sergej Prokofjew seine Karriere als Pianist und Komponist. Mit seiner Sinfonie Nr. 1 D-Dur "Klassische Sinfonie" (1917) zog Prokofjew sich die Perücke eines an Haydn und Mozart orientierten Klassikers über und besaß den Mut, sein Werk als "klassisch" zu bezeichnen. Ehrendirigent Dmitrij Kitajenko leitet das Konzert, 11-13 Uhr, danach Zeit zur freien Verfügung, Abfahrt 16.30 Uhr in Köln. (Busfahrt, Konzertkarte)




Kursort

Abfahrt: Seidenweberhaus

St.-Anton-Str.
47798 Krefeld

Termine

Datum
27.10.2019
Uhrzeit
09:15 - 17:30 Uhr
Ort
St.-Anton-Str., Abfahrt: Seidenweberhaus, St.-Anton-Str.