Dialog Krefeld-Klima 2030 mit reger Bürgerbeteiligung


Hohe Temperaturen im Sommer, Trockenheit, unwetterartige Regengüsse - der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

In Kooperation mit dem Fachbereich Umwelt und Verbraucherschutz der Stadt Krefeld fand gestern die Veranstaltung  „Dialog Krefeld-Klima 2030 - Klimawandel und Klimafolgeanpassung“ in unseren Räumen statt. Nach einer Ansprache von Bürgermeisterin Gisela Klaer informierten Tobias Kemper von der Energieagentur NRW und Stefanie Weiner vom Ingenieurbüro Infrastruktur und Umwelt über aktuelle Klimaentwicklungen sowie die Möglichkeiten der Anpassung an die Klimaveränderung. In einer anschließenden Podiumsdiskussion standen Experten zu allen Fragen rund um die Klimaanpassung Rede und Antwort. Der Muche-Saal wurde zum Ende der Veranstaltung zum Messeraum. An diversen Informationsstände rund um den Klimawandel konnten sich alle Beteiligten mit konkreten Fragestellungen an die Klima-Experten wenden. Diese Veranstaltung ist eine von vielen im Rahmen unseres Klimaschwerpunkts "VHS for Future". Wir hoffen auch weiterhin auf Ihr Engagement und Ihre Ideen!


Zurück