Wichtiger Hinweis:

Auf Grund der Corona-Regelungen ist zu allen Veranstaltungen – auch zu Vorträgen – eine Anmeldung erforderlich! Während der Informations- und Anmeldezeiten können Sie außerdem Karten im Vorverkauf erwerben.

Bei Vorträgen gibt es auf Grund der Corona-Hygienevorschriften keine freie Platzwahl; der zugewiesene Platz ist einzunehmen.

/ Kursdetails

X12013E China verändern? Die Arbeit der Vereinten Nationen in China

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mi., 26.05.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € - Für Mitglieder der GDCF kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Kerstin Leitner
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Michael Schreiber (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2684
E-Mail: michael.schreiber@krefeld.de

Monika Hauprich (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2652
E-Mail: monika.hauprich@krefeld.de

Während ihrer Zeit bei den Vereinten Nationen war Kerstin Leitner zwei Mal nach China abgeordnet. Zu Beginn der Reformära war sie Teil des ersten VN-Teams in China und leistete in den Jahren von1980 - 1983 einen wesentlichen Beitrag, das Programm im Rahmen der "4 Modernisierungen" aufzubauen. 15 Jahre später kehrte sie als Leiterin des VN-Büros nach China zurück. In dem nunmehr stark veränderten Land gestaltete sie ein Programm der Zusammenarbeit, das sich den sozialen und regionalen Ungleichgewichten, dem Schutz der Menschenrechte, good governance und der Eindämmung von Epidemien wie AIDS und SARS annahm. Die Spannweite ihrer Kontakte reichte vom Staatspräsidenten Jiang Zemin bis zu armen Dorfgemeinschaften in Tibet und den Managern von Staatsfarmen und staatlichen Betrieben im ganzen Land. Dr. Kerstin Leitner studierte Geschichte und Politologie in Frankfurt/M, Freiburg/Br. und in Berlin (West). Sie promovierte 1975 mit einer Arbeit über das post-koloniale Kenia.




Kursort

Raum 108

Von-der-Leyen-Platz 2
47798 Krefeld

Termine

Datum
26.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Von-der-Leyen-Platz 2, VHS-Haus, Raum 108