V22113 Kasteel Amerongen und Huis Doorn, letzte Wohnsitze Kaiser Wilhelm II.

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Sa., 09.05.2020, 08:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 49,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hendrik Steeger
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Andreas Gräbner (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2661
E-Mail: andreas.graebner@krefeld.de

Nicole Malina-Patzwahl (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2674
E-Mail: n.malina-patzwahl@krefeld.de

Die Provinz Utrecht wurde wie keine zweite von der Natur verwöhnt. Der quer durch die Provinz laufende Utrechter Hügelrücken bietet beste Böden und genügend Wasser, die zur Gestaltung aufwendiger Gärten und Parks geradezu einladen. Das in der Niederrheinaue bei dem Dorf Amerongen gelegene gleichnamige Kasteel war 1918 die erste Anlaufstelle von Kaiser Wilhelm II. Hier dankte er Ende November ab. Das 1680 errichtete Kasteel gibt sich außen klassizistisch schlicht, ist im Inneren aber überreich barock ausgestattet. Nachdem ihm die Niederlande Asyl gewährt hatten, erwarb Kaiser Wilhelm II. 1919 das Kasteel Doorn im gleichnamigen Dorf, ließ es umbauen und stattete es verschwenderisch mit Mobiliar aus seinen deutschen Schlössern aus. Der Landschaftspark von Haus Doorn hat sich inzwischen vom intensiven Holzhacken Wilhelms II. erholt.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.