/ Kursdetails

X12206 Armenien, Berg-Karabach und Georgien

Kundenservice/Anmeldung Tel.: 02151/3660-2664 E-Mail: vhs@krefeld.de
Beginn Mo., 31.05.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Rainer Spallek
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ansprechpartner(in) Kundenservice/Anmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Michael Schreiber (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2684
E-Mail: michael.schreiber@krefeld.de

Monika Hauprich (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2652
E-Mail: monika.hauprich@krefeld.de

Armenien gilt als Land der Steine und der Kirchen. Das älteste christliche Land der Welt bietet eine enorme Dichte an uralten Kirchen und Klöstern, nicht nur als Museum, sondern mit gelebter Frömmigkeit. Aber auch wer atemberaubende Berglandschaften mit erloschenen Vulkanen liebt, der ist in diesem kleinen transkaukasichen Staat genau richtig. Obwohl nur von Festland umgeben, gibt es ein "armenisches Meer". Der Sewansee ist mehr als doppelt so groß wie der Bodensee, liegt aber in fast 2.000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. Ob in der armenischen Brust nun ein europäisches, ein orientalisches oder doch ein russisches Herz schlägt, ist unmöglich zu sagen. Im Konflikt um Bergkarabach gibt es die schwersten Kämpfe seit Jahren. Aserbaidschan hat enorm aufgerüstet und wurde vor allem von Russland und von Israel mit Waffen beliefert. Umgekehrt steht Armenien in einer strategischen Partnerschaft mit Russland und hat von dort Waffen erhalten. Auf die aktuelle Eskalation wird in diesem Vortrag eingegangen.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.