Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
 » Kurse
Vorträge Kursdetails
Vorträge Kursdetails

Kurs in den Warenkorb legen  oder  direkt anmelden

Rosetta Lander - Philae: Erste Landung auf einem Kometen  (R31203)

Rosetta ist eine Cornerstone Mission des ESA Horizon 2000 Programms zur genau-en Erforschung eines Kometen. Im August 2014 hat die Raumsonde ihr Ziel, den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko, nach zehnj√§hriger Reise erreicht. Der Ko-metenkern und die Koma wurden ab dann mit den Instrumenten am Orbiter unter-sucht. Diese Daten wurden auch genutzt, um einen geeigneten Landeplatz f√ľr das Landeger√§t Philae auszuw√§hlen.
Philae wurde am 12. November 2014 vom Mutterschiff getrennt und ber√ľhrte die Kometenoberfl√§che nach siebenst√ľndigem Abstieg. Da ein Kaltgassystem sowie die Ankerharpunen nicht funktionierten, prallte der Lander jedoch wieder ab und kam erst nach mehreren ?Spr√ľngen?, etwa 2 Stunden sp√§ter, zur Ruhe. W√§hrend der Spr√ľnge sowie in den Tagen nach der Landung wurden alle 10 wissenschaftlichen Instrumente an Bord des Landers in Betrieb genommen und spektakul√§re Daten von der Kometenoberfl√§che zur Erde gefunkt. Diese Daten weisen auf eine harte Oberfl√§che mit einem hohen Anteil organischer Komponenten hin. Die mit den Kameras gewonnenen Aufnahmen zeigen differenzierte Oberfl√§chenstrukturen.
Der Landeplatz von Philae liegt an einer schlecht beleuchteten Stelle. Daher fiel der Lander in einen ?Winterschlaf? nachdem die Batterien erschöpft waren, aus dem er jedoch im Juni 2015 wieder erwachte. Obwohl mehrmals Kontakt zu Philae herge-stellt werden konnte, gelang es nicht weitere Experimentsequenzen zu kommandie-ren. Kurz bevor Rosetta selbst im September 2016 auf Churyumov-Gerasimenko ?strandete?, gelangen vom Orbiter aus hochaufgelöste Bilder des Landers auf der Kometenoberfläche.
Rosetta ist eine ESA Mission mit Beteiligungen der Mitgliedsstaaten und NASA. Philae ist eine Beistellung durch ein internationales Konsortium unter der Leitung des DLR mit Beitr√§gen von MPS, CNES, ASI, sowie aus Ungarn, UK, Finnland, Irland und √Ėsterreich. 


Termin:
Di., 26.06.2018 
19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin 
 
Kosten:
6,00 € EUR
Material:
Falls Material erforderlich ist, wird dieses im Infotext angegeben. 
Downloads:
Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden.  
Kursraum:
VHS-Haus Krefeld
Stadtplan
Dozent(en):
Ansprechpartner(in):
Kundenservice/An- und Abmeldung
Tel.: 02151/3660-2664
E-Mail: vhs@krefeld.de

Ulrike Schoppmeyer (Fachbereichsleitung)
Tel.: 02151/3660-2683
E-Mail: ulrike.schoppmeyer@krefeld.de

Sandra Bitz (Sachbearbeitung)
Tel.: 02151/3660-2651
E-Mail: sandra.bitz@krefeld.de
Fotos:
Zu diesem Kurs sind keine Fotos vorhanden.  

Copyright © VHS Krefeld 2015